Kräuterausbildung

Kräuterseminare

Kräuterurlaub

Projektarbeit

Jahreskreisfeste

Mondfest

Märchenarbeit


Jahreskreisfeste wurden seit Urzeiten in allen Kulturen gefeiert. Auch in unserer naturfernen technisierten Alltagswelt können wir Höhepunkt schaffen und wieder bewusst teilhaben an den großen Lebensrhythmen von Mutter Erde.

Der Jahreskreis wird von den 4 Sonnenfesten : Frühlingsanfang, Sommersonnenwende, Herbstanfang, Wintersonnenwende und den 4 Mondfesten geteilt: Lichtmess, Walpurgis, Lammas, Halloween.

Während  die Sonnenfeste feststehen, wie Weihnachten, sind Mondfeste beweglich - wie Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten.

  • Lichtmess

  • 21. März - Frühlingsanfang

  • Walpurgis

  • 21. Juni - Sommersonnenwende

  • SchnitterInnenfest / Kräuterweihe

  • 21. September - Herbstanfang

  • Fest der Dunkelheit und der Ahnen

Leben verläuft immer in Rhythmen. Den Lebensrhythmus verlieren, bedeutet Krankheit. Bewusst die Rhythmen des Jahreskreises wahrnehmen und feiern, kann deshalb der erste Schritt auf dem individuellen Heilungsweg sein.