Fest für Großmütter, Mütter und Töchter

Kräuterausbildung

Kräuterseminare

Kräuterurlaub

Projektarbeit

Jahreskreisfeste

Mondfest

Märchenarbeit

Frauenweisheit bedeutete zu allen Zeiten eine Kultur des (Über)Lebens zu schaffen, Kraft, um Zukunft zu gestalten. Eine mutterorientierte Kultur, die sich im Einklang mit der Natur entwickelt hat, bringt Vielfalt in allen Lebensbereichen hervor. Wir wollen uns Zeit füreinander nehmen,
Frauenkräuter sammeln und daraus Speisen und starke Medizin bereiten. In Märchen und Mythen, bei Ritualen wollen wir unseren Ahninnen begegnen und versuchen zu erspüren, wie sie mit Schwellenerlebnissen umgingen: mit Geburt, dem Erwachsenwerden ihrer Kinder, der ersten Mondzeit ihrer Töchter, Wechseljahren, Alter, Krankheit und Tod.

Wir, in unserem hochzivilisierten Zeitalter, sind doch offenbar recht unbeholfen, Schwellenerlebnisse gebührend zu begehen.

Immer mehr Menschen empfinden das als Mangel in ihrem Lebensablauf.

In den Tiefen unserer Märchen ruhen oft noch verborgen die Bräuche aus längst vergangenen Zeiten. Wir können diesen Schatz heben, wenn wir uns auf die Botschaften, die uns die Natur sendet, einlassen, die Bildersprache der Märchen entschlüsseln, wenn wir in Gemeinschaft erleben, wie schön es ist, bewusst und mit wachen Sinnen teilzunehmen am großen Rhythmus des Lebens